Dienstag, 23. Mai 2017

Und dann kam Philine ...

"Philine" stand schon ganz ganz lange auf meiner Liste der To-Sew-Taschen von elbmarie ... so wie auch "Pippa" ...

"Philine" lebt inzwischen! Sie pendelt mit mir zwischen zuhause und Geschäft und wird immer wieder total bewundert. Es ist aber auch ein echtes Lieblingsstück.



Den Schnitt hat Sabine alias elbmarie entworfen und sich wieder mal was dabei gedacht. Sie ist sehr geräumig und hat hier und da noch Außentaschen, Innenfächer ... alles was Frau so braucht. Ich bekomme nun endlich mein Laptop komplett unter. Bisher wurde es in meinem gefühlte 100 Jahre altem "Beach Boy" transportiert, der von der Breite her überhaupt nicht für mein Laptop geschaffen ist.

Ihr merkt schon: wenn ich Taschen nähe, dann besonders gerne die von elbmarie gefolgt von denen der Farbenmixerinnen und Martina alias Machwerk. Das sind so meine drei Standbeine was das Taschen- und Portemonnaienähen angeht. Mehr brauch ich nicht ... naja doch: ich liebe auch die Schnitte von "ByAnnie", die allerdings nur in englischer Sprache verfügbar sind.

Zurück zu "Philine": außen habe ich mit Wachstuch gepatcht, weil ich das am Klappdeckel genau so haben wollte. Dass er etwas kürzer geworden ist, als im Schnitt angegeben, hat mit meiner Zuschneidetechnik zu tun. Ich habe eine Klappenhälfte nicht gegengleich zugeschnitten und dann hatte ich zwei gleiche Teile, in der Mitte eine gähnende Leere und das hab ich nachher einfach gekürzt. Merkt keiner, oder :-).






Innen habe ich Baumwolle als Futterstoff verarbeitet und die Vlieseline habe ich lt. Anleitung gewählt. Ein rundum gelungenes Ding, Eigentlich wollte ich zwei Mappenschlosser an der Klappe anbringen, aber ich finde es für mich so viel praktischer. Ich komme viel schneller an alle Sachen heran ohne Schloss oder Knopf.

Durch das geniale Wachstuch, sieht die Tasche auch noch super hochwertig aus und ist wind- und wetterfest.

Ich liebe sie total! 

So und nun auf zum Creadienstag mit der "Philine"! Schönen Dienstag euch allen da draußen!

Kommentare:

  1. Sehr schick!
    Magst du nicht mal ein "Trage"-Bild zeigen?
    Ich finde es bei Taschen immer echt schwer die Größe abzuschätzen :-D
    Deine Bluse aus dem letzten Post sieht fantastisch aus!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Susanne!
      Und deine Anregung habe ich abgespeichert. Sehr gute Idee ... es kommt nochmal ein Tragebild dazu ... spätestens nächste Woche :-)

      Löschen

Danke, dass ihr meinen Blog besucht. Ich freue mich ueber jeden Kommentar zu meinen Posts, denn dann macht das Bloggen noch so viel mehr Spass! Seid lieb gegruesst von Saskia