Sonntag, 19. März 2017

Über meine bewegende Begegnung mit Kaffe Fassett

Das Jahr 2017 hat in jeder Hinsicht super begonnen. Insbesondere weil ich in diesen ersten Monaten schon drei ganz tolle Begegnungen mit besonderen Menschen erleben durfte. Eine davon war mit Kaffe Fassett und Brandon Mably.
Dieser Tag ... diese Begegnung ...  es war wahnsinnig bereichernd. Ich war noch Tage später ganz erfüllt und spürte für mich: du bist auf einem tollen Weg. Du hast so viele Entscheidungen in den letzten Monaten und Jahren getroffen, die dich immer weiter bringen und solche Begegnungen spiegeln mir das dann ganz stark.


Als Kaffe zusammen mit Brandon ganz unprätentiös den Raum betrat, war das allein schon toll. Total beeindruckend war für mich jedoch, dass Brandon das Wort ergriff und Kaffe einfach nur so da stand und  den ganzen Raum mit seiner Präsenz geflutet hat. Er ist wahnsinnig charismatisch und authentisch. 
Ne coole Socke.
Alles in allem habe ich mich einfach super wohl gefühlt. Es ist immer wieder schön, Menschen zu treffen, die sich die Freiheit nehmen täglich selbst zu entscheiden wie sie sich ihr Leben schön machen. Die einfach ihr Ding machen.

Brandon ist wortgewandt und witzig, Kaffe eher ruhig. Wenn er denn aber spricht, spürt man die totale Überzeugung und Begeisterung von dem was er tut.
Beide wechselten sich während der Präsentation ab und Kaffe erzählte von seinen Arbeitsprozessen. Wie es von der Idee über das Malen zum Druck der Stoffdesigns kommt. Denn darum geht es in seinem neuen Buch "BOLD BLOOMS". Dass er sich weigert einen Anrufbeantworter oder Handy zu nutzen und beim kreativen Prozess gerne Radio-Hörspiele hört.
Seine Prototypen näht er übrigens meist per Hand.

Und weil ich so begeistert bin, von Kaffe, Brandon und seinem Team und vor allem natürlich von seinen Stoffdesigns, habe ich nicht nur ein paar geniale Stoffe aus der Kollektion "Artisan" für euch geshoppt, sondern auch schon ein wenig für euch vernäht (wie ihr seht, müssen Wendeöffnungen noch geschlossen werden :-)).
Schaut mal, wie hier die Sonne scheint :-). Mich erinnern die Farben an den Süden. Italien, Frankreich, ... wo auch immer. Auf jeden Fall warm und sonnig.
Und Sonne - die könnten wir doch jetzt wirklich mal langsam brauchen!








Auch finde ich seine Idee zur Verwendung des grauen Flanells (auf dem Foto unten zu sehen) mit den weißen Rasterlinien so klasse und habe den für euch ebenfalls geordert.

Das grau ist der optimale Hintergrund für eine Design Wall oder im Kleinen ein Design Board. Hier kann man prima seine Zuschnitte auflegen und schauen wie man sein Design nachher zusammensetzt - es verrutscht nicht, sondern haftet toll auf Flanell. Der graue Hintergrund ist schön dezent und lässt die Farben der Stoffe umso besser zur Geltung kommen.

Alle Stoffe erhaltet ihr ab sofort bei mir im Laden und im Onlineshop!

Am Ende stürzten wir alle zu den beiden hin und ich hab mich riesig gefreut, dass ich dieses schöne Foto mein eigen nennen darf.

Danke Kaffe und Brandon für diesen tollen Tag, den ihr mir beschert habt! 
Thank you Kaffe and Brandon: You made my day!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass ihr meinen Blog besucht. Ich freue mich ueber jeden Kommentar zu meinen Posts, denn dann macht das Bloggen noch so viel mehr Spass! Seid lieb gegruesst von Saskia