Montag, 22. August 2016

Kleine Taschen im August

Ich bin ja noch gut in der Zeit und bin heute auf jeden Fall beim Taschen-Sew-Along für den Monat August dabei. "Klein aber oho! - Minitaschen" ist das Thema und ich zeige euch zwei Taschen.
Ich habe ursprünglich das Traveltrio von der lieben Frau Elbmarie für den Monat genäht, weil das für mich ein Minitäschchen ist :-) Ich habe meist große Beuteltaschen oder die Cleo von Elbmarie am Start.  Zuletzt habe ich noch spontan entschieden, ein anderes wirklich richtig kleines Täschchen zu nähen, dass ich immer ganz gerne in meine Handtaschen packe. Für dies und das was nicht lose herumfliegen soll.

Kommen wir zuerst zum Traveltrio ... das ist ja das eigentliche Ziel von mir gewesen.

Ich gestehe, ich gehöre zu denen die zuerst dachten, dass es sich bei der Crossoverbag um einen Brustbeutel handelt. Sie sah immer so klein auf den Bildern aus und ich dachte, dass ich den Schnitt nicht nähen werde, da ich Brustbeutel zuletzt mit 14 benutzt habe als meine Eltern mich zur Großcousine nach Equador verschifft haben und ich ein alleinreisendes Kind war. Übrigens auch ne nette Story, wenn ich mal wieder kurz abschweifen darf. In Quito war mein Landeziel. Die Stewardess sagte, ich solle warten bis alle Passagiere die Maschine verlassen haben und sie hole mich dann. Als plötzlich die Gangway schon fast weggezogen wurde, traute ich mich ganz mutig zu fragen, ob sie mich denn vergessen hätte ... hätte ich nicht all meinen Mut zusammengenommen, wäre ich nach Lima weitergeflogen. Bingo! Ich werde das nie vergessen :-).
Zurück zum Thema. Also da alle so begeistert waren und ich mir dann mal die Mühe machte, die Maße zu studieren, dachte ich es sei doch ne gute Idee es mal zu probieren. Naja und seitdem liebe ich die Tasche heiß und innig. Die Hülle für Handy und Brille ist auch klasse. Nur meine ist nicht ganz so schick geworden. Eilig sein und Schrägband auf Baumwolle und noch Kurven ... das kann nicht wirklich gut gehen. Aber mir reicht es für den Hausgebrauch.

Eine TOP Tasche. Mein neuer Liebling, wenn ich nur mal kurz was in der Stadt holen gehe oder für abends wenn Freundinnen auf Tour gehen :-).

Und hier mein Beitrag in Bildern:















Verwendet habe ich hier Kunstleder Maro von Swafing in Kombination mit Baumwollstoff und Webband von Hamburger Liebe "Eden" von Hilco.


Hier kommt nun das noch dazu genähte kleine Täschchen. Ebenfalls aus Baumwolle und Webband der tollen Kollektion von Hamburger Liebe "Eden" von Hilco außen und innen.









So und nun ab zum Taschen-Sew-Along-2016 und mal wieder zum Creadienstag!

Kommentare:

  1. Sehr schick dein Trio. Und mit Schrägband steh ich auch IMMER auf Kriegsfuß ;)
    LG Starky

    AntwortenLöschen
  2. Oh klasse, sieht richtig toll aus! Ich glaub die Tasche wäre auch etwas für mich, bevor ich nächsten Monat in den Urlaub fahre. Die Farb-/Materialkombination gefällt mir wahnsinnig gut. Das Kunstleder ist eh klasse, das vernäh ich sehr gerne :)

    Liebe Grüße,
    Ronja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ronja,
      danke für die Blumen! Und: du solltest das wirklich noch vor deinem Urlaub nähen :-)
      LG Saskia

      Löschen

Danke, dass ihr meinen Blog besucht. Ich freue mich ueber jeden Kommentar zu meinen Posts, denn dann macht das Bloggen noch so viel mehr Spass! Seid lieb gegruesst von Saskia