Dienstag, 28. Juni 2016

Vom Nähvirus und kleinen Projekten

Meine Freundin habe ich mit meinem Nähvirus infiziert. Das hat nun so weit geführt, dass sie sich eine weitere Nähmaschine gekauft hat.
Problem war: am Wochenende wäre mal hier und da Zeit zum Nähen gewesen, aber dank Partnerschaft, wollte man auch mal raus aus der Stadt. Meine Heimat übrigens.
Sie liebäugelte nun mit einer Reisenähmaschine. Sie hat nach langer Überlegung eine Entscheidung getroffen und zugeschlagen. Es ist dank Beratung eine Pfaff Passport geworden. Die wiegt nur sage und schreibe läppische 6 kg und ist klein und kompakt, aber leistungsfähig wie ne Große.  Dann stand auch prompt das nächste Urlaubswochenende an. Der Partner wurde sicherheitshalber nicht über den Kauf informiert, denn wer weiß was er zu einer weiteren Anschaffung gesagt hätte (erst kam ne normale Haushaltsnähmaschine, dann kam eine Stickmaschine, dann die Babylock und nun noch die Reisenähmaschine ... alles absolut sinnvoll, logisch und definitiv NÖTIG - sagen wir ... Partner sehen das evtl. anders).
Am Abreisetag steht das kleine Maschinchen fein säuberlich aufgereiht im Flur neben den anderen Dingen die mit müssen und der Partner fragt "willst du jetzt wirklich deine Nähmaschine mitnehmen?". Ja. klar. Sie smste mir und lachte sich eins, denn er hatte gar nicht bemerkt, dass das ne neue Maschine war, die da stand.

Später auf dem Campingplatz beichtete er ihr, dass beim Ausladen das gute Stück mal komplett rausgekegelt ist und schön auf dem Asphalt landete. Sie ist aber unverwüstlich und läuft wie ne Eins.

--------------------------

Nun mal zu anderen weltlichen Themen wie "und was hast du so genäht?". Tja, ich habe ein paar kleine Projekte gemacht.
  • Eine Babydecke, die nun meine bleiben wird, weil sie mir von den Farben und dem Quilting zu gut gefällt 










  • eine Kindergartentasche für eine Bekannte,
 Taschenschnitt der Farbenmix Taschenspieler 3 CD Retrotasche verkleinert.



                             Stickdatei aus der Serie Captain Peppernose von Luzia Pimpinella.


  • ein Kleid ELLA nach dem Schnitt von pattydoo mit den Amsterdam Girls von Stenzo

 


  •  ein Top LIV nach dem Schnitt von pattydoo, Stoffdesign: EDEN von Hamburger Liebe
 Das Stoffdesign ist einfach der HAMMER!

So, nun mal zu creadienstag schauen, was die anderen so gezaubert haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass ihr meinen Blog besucht. Ich freue mich ueber jeden Kommentar zu meinen Posts, denn dann macht das Bloggen noch so viel mehr Spass! Seid lieb gegruesst von Saskia